• Österreich, 6888 Schröcken, Heimboden 3
  • +435519 268

Das Hotel

Home » Das Hotel

Der „Tannberg“ ist der älteste und traditionsreichste Gasthof der Walsergemeinde Schröcken. Seit mehr als 150 Jahren ist das typische Walserhaus im Besitz der Familie Moosmann-Lang. Das Haus ist über die Jahre durch einen Zubau erweitert worden.

In den Gästebüchern ist nachzulesen, dass schon der deutsche Kronprinz Wilhelm während seinen Jagdaufenthalten zu unseren Gästen zählte.

Das Gute der alten Traditionen bewahren, doch nicht mit der Zeit stehenbleiben, das ist das Geheimnis des „Tannbergs“.

Der Chef des Hauses kümmert sich persönlich um das Wohl der Gäste. Tochter Silke leitet die Küche. Vater, Tochter und Schwiegersohn gehen selbst auf die Jagd. Das Wildbret stammt aus eigener Jagd.

Die Familie Moosmann-Lang gibt sich große Mühe, dass Urlauber das Gefühl haben, weit weg von daheim zu sein – und doch zu Hause.

Wir haben die Wintersaison Eröffnung auf 22. Dezember 2021 verschoben!

ZUSATZREGELUNG COVID 19

  • Bei Grenzschließung in Österreich oder des Herkunftslandes des Gastes werden keine Stornogebühren verrechnet, da der Gast dann nicht anreisen kann oder früher abreisen muss
  • Wird unser Haus oder der Ort unter Quarantäne gestellt, sodass eine Anreise nicht möglich ist, werden keine Stornogebühren verrechnet.
  • Kostenlose Stornomöglichkeit, wenn das Heimatland des Gastes bzw Mitreisende eine Reisewarnung für unsere Urlaubsregion ausgesprochen hat, bei der von nicht notwendigen Reisen dringend abgeraten wird und trotz eines negativen PCR-Test eine gesetzlich vorgeschriebene Quarantäne bei Rückreise gilt.